Infos - Harald Photography

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Infos

Kameras

Das Fotografieren betreibe ich schon seit meiner Jugendzeit. Der Einstieg begann mit einer Kodak Pocket Instamatic mit Kassentenfilm Typ 110. Dieser hatte ein Negativ Format von nur 13 x 17 Millimetern und damit konnten Positive bis zu 13x 18 cm in passabler Qualität erstellt werden.
Der nächste Schritt war gleich ein Sprung. Eine Spiegelreflexkamera vom Typ Pentax ME super. Mit ihren Möglichkeiten verbesserten sich auch die Ergebnisse. 

Weiter ging es dann mit einem weiteren Sprung: Eine Nikon F-601 begleitete mich lange Jahre. Parallel wurde die erste Digitalkamera angeschafft. Eine kleine Canon Powershot und kurze Zeit später eine Kodak Easy Share.

Dann erfolgte der Umstieg auf eine DSLR, eine Nikon D300 mit diversen Linsen. Diese benutzte ich für ca. 80.000 Bilder und gönnte mir dann den Wechsel zu einer Vollformat DSLR, einer Nikon D750. Dadurch wurden etliche weitere Anschaffungen wie passende Objektive, Filter, Zusatzakkus etc. notwendig. Die Möglichkeiten dieser Kamera und die Qualität der daraus resultierenden Bilder lohnen den Aufwand.
POSTPROCESSING


Als Hilfsmittel zur digitalen Entwicklung und Nachbearbeitung benutze ich zur Zeit Photoshop Elements in der Version 14. Auch hier war der Kosten - Nutzen Faktor entscheidend. Mit den Möglichkeiten von PSE konnten bislang alle Erfordernisse gelöst werden. Kurzzeitig hatte ich zusätzlich mit Lightroom gearbeitet, aber der Schwerpunkt liegt hier mehr auf der Verwaltung als der Bearbeitung und deswegen erledige ich wieder alle anfallenden Arbeiten mit PS Elements Editor und die Verwaltung erfolgt mit dem PS Organizer. 


OBJEKTIVE


Verschiedene Objektive gehören zu meiner Ausrüstung. Bei der Auswahl der Objektive lege ich großen Wert auf ein vernünftiges Preis- Leistungsverhältnis. So sind nicht nur Originalobjektive im Einsatz sondern auch hervorragende Fremdprodukte.  So ist die kleine Sammlung zusammen gekommen.  
1,8        85       Nikon
4,0      24-120 Nikon    
4-5,6   70-300 Tamron
5-6,3 150-600 Tamron


ZUBEHÖHR


Mit der Zeit wächst der Umfang der Nützlichkeiten an. Es begann mit einem stabilen Stativ (mit ausreichender Höhe!), dann kamen verschiedene Filter, Kamerataschen und -rucksäcke dazu. Man braucht zusätzliche Akkus, Speicherkarten, einen Fernauslöser, externen Blitz, Blitz Farbfolien, Blitz Fernauslöser, etc..   
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü